Kontakt

win3DEr Mechatronik e.U.

            Holzriedstraße 29

            6922 Wolfurt

            Österreich

            +43 664 4179100

            mail(@)win3DEr.at

 

 

            www.win3DEr.at

  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weißes Xing
Angebot anfordern
arrow&v

© 2019 by Andreas Winder.

Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseite.

 

Verantwortlicher

 

win3DEr Mechatronik e.U., Holzriedstraße 29, 6922 Wolfurt, Österreich, FN 466620 g, ist Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung der EU (im Folgenden die „DSGVO“).

Beim Verantwortlichen ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, weil die gesetzlichen Voraussetzungen für eine verpflichtende Bestellung nicht vorliegen.

Anfragen zum Datenschutz und zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können aber an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden und werden von uns nach den gesetzlichen Vorgaben behandelt: mail(@)win3DEr.at

 

Verwendete Daten / Verarbeitungszwecke / Speicherdauer

 

Verwendung von Daten bei Abruf der Webseite

 

Bei jedem Aufruf dieser Webseite werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei, dem Server-Log gespeichert. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält die folgenden Informationen: Datum und Zeit des Abrufs, Hostname und IP-Adresse des zugreifenden Rechners, aufgerufene Webseite (URL) oder Datei, von der aus die Webseite aufgerufen wurde (Referrer URL) und Informationen über den verwendeten Browser (Browsertyp, Version, Betriebssystem). Hinsichtlich der Verwendung von Cookies verweisen wir auf die untenstehenden Informationen.

 

Zweck der Verarbeitung der genannten Daten ist die Gewährleistung der Sicherheit, Stabilität und Qualität unseres Webangebots.

 

Die angegebenen Daten werden grundsätzlich für einen Zeitraum von zwei Wochen gespeichert, wenn keine Auswertung im Einzelfall erfolgt. Wir werten die beschriebenen Daten lediglich im Falle von missbräuchlicher Nutzung unserer Webseite aus. Wir behalten uns vor, die Log-Dateien solcher Nutzer nachträglich zu prüfen, bei denen der konkrete Verdacht besteht, dass diese unsere Webseite gesetzes- und/oder vertragswidrig nutzen. Im Allgemeinen können wir diese Daten nicht einer bestimmten Person zuordnen. Sollte eine solche Zuordnung möglich sein, verwenden wir diese Daten nur in Fällen, in denen eine entsprechende Rechtsgrundlage gegeben ist (Interessensabwägung im Einzelfall).

 

Verwendung von Daten bei Nutzung des Kontaktformulars

 

Wenn Sie das auf der Webseite integrierte Kontaktformular verwenden, werden die von Ihnen angegebenen Daten zur Behandlung Ihres jeweiligen Anliegens (einschließlich allfälliger Rückfragen) verwendet.

Zum Schutz vor einer missbräuchlichen Nutzung des Kontaktformulars verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verarbeitet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

Empfänger und Empfängerkategorien von Daten

 

In Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Webseite werden folgende Auftragsverarbeiter für den Verantwortlichen tätig:

 

Hosting-Provider Webseite: World4You Internet Services GmbH

 

Neben den konkret angeführten Empfängern können zukünftig auch andere Auftragsverarbeiter im Zusammenhang mit der Bereitstellung dieser Webseite herangezogen werden (z.B.: Hosting-Provider).

 

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer erfolgt nicht, soweit dies in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich angegeben ist.

 

Ihre Rechte in Bezug auf die verwendeten Daten

 

Wenn und soweit wir Sie betreffende personenbezogene Daten verwenden, stehen Ihnen insbesondere die folgenden Rechte in Bezug auf solche Daten zu:

  • Recht auf Auskunft (Art 15 DSGVO): Sie können jederzeit Auskunft darüber verlangen, ob und welche Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns verwendet werden, für welche Zwecke die Verarbeitung erfolgt, woher die Daten stammen, an welche Empfänger die Daten allenfalls übermittelt werden und wie lange solche Daten bei uns gespeichert werden.

  • Recht auf Richtigstellung (Art 16 DSGVO): Wenn Sie feststellen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unrichtig sind, können Sie jederzeit die Richtigstellung solcher Daten verlangen. Soweit Daten aus Ihrer Sicht unvollständig sind, können Sie auch eine Ergänzung von Daten verlangen.

  • Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO): Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig ist oder ohne ausreichende Rechtsgrundlage erfolgt oder aus anderen Gründen unrechtmäßig ist, können Sie die Löschung dieser Daten verlangen.

  • Recht auf Einschränkung der Datenverwendung (Art 18 DSGVO): Anstelle der Löschung von Daten können Sie auch die Einschränkung der Datenverwendung verlangen, wenn Daten unrechtmäßig verwendet werden. Ein solche Einschränkung der Datenverwendung können Sie insbesondere auch verlangen, wenn Sie die Richtigkeit von Daten bestreiten oder Widerspruch gegen eine Datenverwendung eingelegt haben.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO): Hinsichtlich der personenbezogenen Daten, die Sie selbst bereitgestellt haben und die auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung verwendet werden, können Sie verlangen, dass Ihnen diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden. Sie können außerdem verlangen, dass diese Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

  • Rechte auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art 77 DSGVO): Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verletzt wurden, steht Ihnen das Recht zu, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben. Insbesondere können Sie sich an die Aufsichtsbehörde, welche für Ihren Aufenthaltsort, Ihren Arbeitsplatz oder den Ort des vermuteten Verstoßes zuständig ist, wenden. In Österreich ist die zuständige Aufsichtsbehörde die Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien.

 

Gesondert weisen wir Sie auf Ihr Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO) hin: Wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die eine Verwendung Ihrer personenbezogener Daten, die wir auf Grundlage einer Interessensabwägung verwenden, unzulässig macht, kommt Ihnen ein Recht auf Widerspruch gegen eine solche Datenverwendung zu. Soweit Ihre personenbezogenen Daten für Direktwerbung verwendet werden, steht Ihnen jedenfalls ein Widerspruchsrecht zu.

 

Wenn Fragen oder Unklarheiten in Bezug auf Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogene Daten bestehen, können Sie sich jederzeit unter der oben genannten E-Mail-Adresse an uns wenden.

 

Sicherungsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten

 

Zum Schutz Ihrer Daten haben wir bzw. die von uns beauftragen Auftragsverarbeiter technische und organisatorische Datensicherheitsmaßnahmen ergriffen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden.

 

Wir weisen allerdings darauf hin, dass es aufgrund der technischen Gegebenheiten des Internets nicht ausgeschlossen ist, dass die Regeln des Datenschutzes und der Datensicherheit von anderen Personen oder Organisationen, deren Handeln nicht in unserem Verantwortungsbereich liegt, nicht beachtet werden.

 

Cookies

 

Unsere Webseite verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir nutzen diese Cookies dazu, unsere Webseite bereitzustellen.

 

Soweit Sie eine entsprechend Einwilligung erteilt haben, bleiben Cookies allenfalls auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen oder die Speicherdauer abgelaufen ist. Solche Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen bzw. die Nutzung unserer Webseite zu analysieren.

 

Google Analytics

 

Sofern Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, nutzt diese Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern.

 

Cookies löschen

 

Eine Anleitung, wie Sie die Cookies Ihres jeweiligen Browser löschen können, finden Sie unter folgenden Links.

 

Mozilla Firefox

https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen

Google Chrome
https://support.google.com/accounts/answer/32050?hl=de

 

Internet Explorer
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

 

Safari
https://support.apple.com/de-at/HT201265

 

Cookies blockieren

 

Anleitungen, wie Sie Cookies in Ihrem Browser komplett bzw. für bestimmte Webseiten blockieren können, finden Sie hier:

 

Mozilla Firefox
https://support.mozilla.org/de/kb/Cookies-blockieren#w_cookies-einer-einzelnen-website-blockieren

 

Google Chrome

https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de

 

Internet Explorer

https://support.microsoft.com/de-at/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

 

Safari

https://support.apple.com/de-at/guide/safari/sfri11471/mac

 

Bitte beachten Sie, dass durch das komplette Blockieren von Cookies der „Cookie-Banner“ bei jedem Seitenaufruf erscheint und auch durch Klick auf „Zustimmen“ nicht dauerhaft verschwindet, da dann das dafür notwendige Cookie nicht gesetzt werden kann.

 

Stand: November 2019